Mittagstische GMS Eglofs

Schulsozialarbeit

Finanzielle Unterstützung/ Bildung und Teilhabe

 

Finanziell schwach gestellte Familien können Unterstützung über das Bildungs- und Teilhabepaket beantragen. Informationen dazu können Sie über die Schulsozialarbeit Argenbühl bekommen oder über die bundesweite Bürgertelefon. Bevor ein Schüler oder eine Schülerin nicht zur Klassenfahrt gehen soll oder bei Vereinen aufgrund der finanziellen Lage nicht teilhaben darf etc. bitten wir Sie unverbindlich Kontakt zur Schulsozialarbeit aufzunehmen.

 

Bür­ger­te­le­fon zum The­ma "Bil­dungs­pa­ket"

Unter der Telefonnummer 030 221 911 009 ist das Bürgertelefon zum Thema "Bildungspaket" montags bis donnerstags zwischen 8:00 und 20:00 Uhr erreichbar.

 

Was ist das Bildungs-und Teilhabepaket?

Das Bildungspaket gibt Zuschüsse für Kinder aus Familien die

z.B. Sozialhilfe, ALG 2, Sozialgeld, Wohngeld, Kinderzuschlag oder Asylleistungen empfangen. Es muss nur eine der Voraussetzungen zutreffen.

Zuschüsse für:

    • Schulbedarf
      Zuschüsse für Lernmaterial z.B. Schulranzen
    • Schülerbeförderung/ Buskosten
    • Lernförderung wenn die Versetzung gefährdet ist und keine vergleichbaren schulischen Angebote bestehen
    • Zuschuss für Mittagessen in der Schule
    • Zuschüsse für Tagesausflüge und Klassenfahrten
    • Kultur, Sport, Mitmachen:
      z.B. Beiträge für den Sportverein
Gemeinschaftsschule Argenbühl